Check das! - Begrüßungen in Zeiten von Corona


17 Sep
17Sep


Über den Kommentar eines meiner Lehrer bei einem Seminar, das ich kürzlich (online) besuchte, bin ich auf das heutige Thema gekommen:


Begrüßungen in Zeiten von Corona


Wie sinnstiftend die Sicherheitsenergieschlösser (SES) sind, mit denen wir uns derzeit begrüßen.



Aus einer Bemerkung heraus, habe ich mir heute die neuen Arten von Begrüßungen vorgenommen und auf ihre SES hin untersucht.
Alle drei mir bekannten, neuen Begrüßungen, haben einen wunderbaren JSJ-Hintergrund. Vielleicht schenkt das Halten dieser Schlösser der Einen oder dem Anderen ein neues Aha.
Viel Freude in jedem Fall mit dem Text.




Ellenbogen-Check

Sicherheitsenergieschloss 19

Vollkommenes Gleichgewicht, Nichts und Niemand hat Macht über mich.

Gerade in Zeiten, in denen vielerorts Grundrechtdebatten aufflammen, ist dieses Schloss besonders interessant. Ich grüße Dich mit meinem Ellenbogen. Gleichzeitig ist dieser das Schloss zu meiner Verantwortung für mich selbst. Gebe ich diese ab oder stehe ich für mich selbst ein?
Kann ich dies tun, obwohl es manchem scheint, als würde mir von außen jetzt alles diktiert?
Mit der 19 lerne ich, friedlich für mich selbst einzustehen, aber ebenso, keinen Machtmissbrauch auf Andere auszuüben.
Ich darf würdevoll Maske tragen, ohne mich eingegrenzt, in Zwangsjacke, zu fühlen.
Ebenso kann ich Menschen gelassen ihre Entscheidung überlassen, ohne Macht auf sie auszuüben.


Fuß-Check Innenseite

Sicherheitsenergieschloss 6

Gleichgewicht, Unterscheidungsfähigkeit

Schon das Ausführen dieses neuartigen Fuß- statt Handschlags zeigt die Bedeutung und Wichtigkeit dieses Schlosses.
Ohne Gleichgewicht kein Fuß-Check, so einfach ist das. Aber natürlich ist Gleichgewicht auch in allem anderen absolut unabdingbar, da es uns in die Harmonie führt.
Welche Spannungen tun mir gut?
Ohne Spannung im Spann keine Kathedrale im Fußgewölbe, ohne Kathedrale erschwertes Gleichgewicht. Was ist der Schlussstein, die goldene Mitte?
Die 6 lässt mich das herausfinden, schenkt mir einen Sinn für meine eigene Mitte, Unterscheidungsfähigkeit für Außen und Innen und damit eine neue Ausgeglichenheit. Ich lerne, auszuhalten, was ist, die Welt trotz ihrer scheinbaren Gegensätze anzunehmen. Der Schwindel darf gehen, egal, ob in Worten, Taten oder im Kopf.
Ich schenke mir Gleichgewicht.



Fuß-Check Außenseite

Sicherheitsenergieschloss 24

Verständnis, Chaos harmonisieren

Auch dieses Schloss kommt uns in Coronazeiten wie gerufen.
Eine Pandemie lässt in kaum einem Leben einen Stein auf dem Anderen. Die 24 hilft uns nun, aus Scherben neue Wunder zu kreieren, allem einen neuen Platz zu geben, eine neue Harmonie zu finden.
Ich lerne, das Chaos liebevoll anzunehmen und als Chance zu sehen, Verständnis zu entwickeln, für alles, das anders ist als gedacht, gewünscht, gehofft oder geplant.


Jegliches hier genannte Sicherheitsenergieschloss ist so viel mehr als die paar Stichworte, die hier genant werden. Sicherlich könnte man jedem mehrere Seiten, wenn nicht Bände einer Enzyklopädie widmen.
Es lohnt sich also, die Bedeutung zu erforschen:
auf Kursen, mit Recherche und, vor allem, im Studium meiner Selbst.
„Now Know Myself – Mir Selbst Helfen, Mich Kennenlernen.“, wie Mary nicht müde wurde zu wiederholen.
Sicherheitsenergieschlösser sind keine Knöpfe. Kein „push the button“ und gut ist.
Jedes ist ein Freund an meiner Seite, der mir, in meinem Rhythmus und stets zur richtigen Zeit, weiterhilft. Will ich es erforschen, so widme ich ihm Zeit. Hierbei gilt: Je mehr Zeit wir (strömend) miteinander verbringen, desto genauer lerne ich diesen Freund kennen und desto besser kann ich mir helfen.
Jin Shin Jyutsu ist eine Kunst, die ich durch meine Aufmerksamkeit mithilfe meiner Hände ausüben darf, zwanglos und mit Leichtigkeit.

12Jan
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.