Jin Shin Jyutsu ist Begegnung


27 Sep
27Sep

Begegnung auf Seelenebene


Heute habe ich wieder einmal gemerkt, wie tief Jin Shin Jyutsu wirkt.

Es ist wie ein luftleerer Raum, der sich füllt aus Liebe und Verständnis.

Alles darf sein dabei, jeder Schmerz ist willkommen, alle Scham beiseite, nur freundliches Gewahrwerden.


Auf Seelenebene begegnen wir uns, urteilsfrei.

Dein Schmerz ist mein Schmerz, warum, woher, egal.

Das Wichtige?

Die Liebe.

Die Gewissheit, dass es ist, wie es ist und wie es ist, ist es.

Die Gewissheit, dass sich auch alles ändern darf, fortwährend ändern tut.

In jedem Atemzug liegt die Vergänglichkeit aller Dinge.

In jedem Atemzug liegt der ewige Wandel.

Nichts muss bleiben, alles darf kommen und gehen.

Und ich dabei?

Ich darf staunend betrachten, was sich wandelt. Wie sich wandelt.

Schmerz in Lachen.

Tränen in Ruhe.

Angst in Gelassenheit.


Und noch so viel mehr.


Jin Shin Jyutsu ist ein Geschenk, dessen ich wieder und wieder dankbarer werde.

12Jan
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.