Tiergeschichten: Mudra mit Pony


28 Sep
28Sep

Wie genau hält denn ein Vierbeiner Mudras?


Ist es nicht toll, was uns die Welt immer wieder lehrt?

Dieses Jahr nahm ich an der wunderbaren Sommerakademie von Bettina und Pascal aus dem Jin Shin Jyutsu Zentrum Hamburg teil. Im Laufe der drei Wochen habe ich mich den Mudras, Ursprung des Jin Shin Jyutsus, nochmals neu angenähert.
Natürlich war mir geläufig, dass Jiro Murai damals durch Nachahmen der Fingerpositionen (Mudras) verschiedener Buddha-Staturen seine Heilung erfuhr. Auch hatte ich diese Positionen schon selbst gehalten. In der Intensität aber, wie sie über 21 Tage in großer Gruppe bei der Sommerakademie herrschte, hatte ich sie noch nicht erlebt.


Als ich nun vor einigen Tagen wieder auf dem Panama arbeitete, kam mir zum Abschluss der Sitzung mit Pony Biban ein Mudra in den Sinn.
Wie erklärt mensch denn aber einem Pony, dass es seine Finger auf bestimmte Weise aneinanderlegen soll?

Genau, gar nicht.

Stattdessen hielt ich mir einfach selbst die Fingerposition und der gute Biban kam, stand und ruhte gemeinsam mit mir in der Fülle des Mudras.
Vielen Dank für diese schöne Erfahrung, liebes Pony. Ich bin gespannt, was wir weiter erleben und erfahren und wie der Weg sich fortschreitet, ausbreitet.


Liebe Mitlesende: Was sind Eure Mudra-Erfahrungen?
Wie steht es um Tiere und JSJ bei Euch?

Ich bin gespannt auf Eure Rückmeldungen!

Herzliche Grüße allseits

Clara


Neben Biban gibt es noch viele weitere Tiere mit unterschiedlichen Projekten auf dem Panama.

Das Panama ist ein Abenteuerhof mit offener Kinder- und Jugendarbeit. Wir arbeiten beidseitig an einer stetigen Finanzierung von JSJ vor Ort. Da dieser Gedanke aber noch recht neu ist, sind wir aktuell auf Geschenke angewiesen.

Wenn Du Lust hast, meine Arbeit dort zu unterstützen, schick mir gerne finanziellen Zuschuss über PayPal Stichwort Panama:

paypalme.com/freitagjsj

Alles wird direkt in Strömangebote für die Tiere umgesetzt :)

Allerherzlichsten Dank für Deine Unterstützung!

 (Teilen gern erwünscht)

PS: Als Selbstständige kann ich keine Spendenbescheindigungen ausstellen, Karmabonus und Tierdank gibt es defintiv :)


Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.